Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Was kann man als Vodgode spielen?

Da der Landeshintergrund komplex ist, kann man nicht alles bespielen was einem gefällt. Das klingt wie eine Einschränkung, macht aber in erster Linie das Spiel interessanter. Grundvoraussetzung für jede „Klasse“ ist aber die Ausstattung, ein Ritter ohne Rüstung ist maximal ein Knappe, ein Bogenschütze ohne Bogen, nichts wert.

Volksgruppen:

Berufe:

  • Ryt: die Ritter des Landes mit ihrer Sonderform den Kuhzdun.
  • Akorsk: Teil einer „besonderen“ Bogenschützen-Truppe
  • Schidzar: Infantrie und Scouts
  • Elaniten:  Magier, sehr selten, etwas verfolgt, aber auch hoch angesehen.
  • Eloy: Die Wächter der Elaniten, etwas Beamter, etwas Inquisition, aber auch Schützer des Landes
  • Piatre: Priester der Bisercia

Nicht spielbar:

Andere Rassen außer Mensch und Ilithilden. Diese können zwar zugezogen sein, sind aber echte Ausnahmen und betrifft eigentlich nur Zwerge. Mischwesen, Halb-Viertel-vor-Böse und was es da sonst noch gibt, werden in Vodgorod nicht lange überlegen. Freie Magier (dazu zählen auch Schamanen, Hexen etc.) haben ein Problem in Vodgorod, das kann reizvoll sein, man sollte sich aber der Gefahr bewusst sein.